Home|Kontakt|Impressum

Urheber- und Designrecht

Das Urheber- und Designrecht schützt die geistige Leistung einer Person und ästhetische Schöpfungen (Designschutz). Während das Urheberrecht bereits mit der Veröffentlichung eines schutzfähigen Werkes entsteht, wird ein Designrecht in der Regel erst mit der Anmeldung und Eintragung im Register erworben. Eine Ausnahme stellt das nicht eingetragene Gemeinschaftsgeschmacksmuster dar, das ohne Registrierung innerhalb der EU einen Schutz von 3 Jahren ab der ersten Veröffentlichung des Designobjekts gewährt. Auch bei den Designs wird zwischen nationalen, europäischen und internationalen Designs unterschieden.

Zum Bereich des Urheberrechts gehören auch der Softwareschutz und der Schutz von Lichtbildern. Das Recht am eigenen Bild, das aus dem allgemeinen Persönlichkeitrecht resultiert, ist im Kunsturhebergesetz geregelt.


Unsere Leistungen

 

 

 

This site in English